Centaurier

Mitgliedsname:

Die Grosse Sternenunion des Centaurus

Aufgenommen in die Galaktische Föderation:

Vor 1,1 Mio. Jahren

Lage:

Das Sternbild Centaurus liegt zwischen den Sternbildern Lupus und Vela. Es ist bestens bekannt wegen seines hellsten Sterns, das Dreiersternsystem des Alpha Centauri (auch bekannt als Rigel Kentaurus). Einer des Dreiergestirns ist Proximi Centauri, der mit seinen 4,3 Lichtjahren der naheste bekannte Stern zur Erde ist.

Entfernung zur Erde:

4,3 bis über 1.000 Lichtjahre

Lebensform:

Eine humanoide und eine reptoide Lebensform.

Physisches Erscheinungsbild:

Der humanoide Centaurier erinnert völlig an die Menschen, die jetzt auf der Erde leben. Der Mann ist sehr muskulös und wohlproportioniert mit blondem, braunem, schwarzem oder rotem Haar. Die Augen sind entweder leicht asiatisch in ihrer Form, oder sie sind mehr gerundet und dann braun, schwarz, blau grün oder haselnussfarben. Die Grösse reicht bei Männern von 1,80 m bis 2,4 m. Die Hautfarbe ist entweder sehr dunkelbraun oder ein leicht getöntes weiss. Die Frauen sind ebenfalls wohlproportioniert aber weniger muskulös und reichen in der Größe von 1,65 m bis 2,10 m.

Der reptoide Centaurier hat einen sehr schuppigen, echsenähnlichen muskulösen Körper. Seine Hautfarbe ist entweder grün- und blaufleckig oder rot- und grünfleckig. Die Hände sind schmaler als die von Menschen und haben sechs Glieder, die an ihren Enden rasiermesserscharfe runde Klauen haben. Die weiblichen Spezies sind mit ihren knapp 2,40 m etwas größer.

Besondere Charakterzüge und Fähigkeiten:

Centaurier sind bekannt für ihre Fähigkeit als grosse Strategen und als Verbindungsratgeber der Föderation. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie Gruppen verschiedener Lebensformen zusammenbringen und ihre Ziele auf höchst friedvolle und harmonische Weise erreichen.

Durchschnittlicher Schlafbedarf:

2 bis 4 Stunden.

Sprache:

Die humanoide Sprache ist recht guttural (kehllautartig) ähnlich dem deutschen, aber tonal klingend wie chinesisch. Die reptoide Sprache ist extrem kehllautartig und angereichert mit Lauten, die für Menschen schwer nachzusprechen sind.

Mutterschiffe und andere Raumfahrzeuge:

Centaurier haben zwei Schiffstypen, die am Erdhimmel gesehen werden können. Der erste Typ ist ein Allzweck-Erkundungsschiff. Er ist glockenförmig mit einem grossen linsenähnlichen kreisförmigen Flügel, der an der Unterseite angebracht ist. Er misst ca. 14 m im Durchmesser und etwa 9,10 m in der Höhe. Der zweite Typ ist ein Kommandoschiff, zigarrenförmig mit einer schmalen Ausbuchtung in der Mitte, und ist schätzungsweise über 60 m lang.